Regionales Märchenfest mit zauberhaften Programmen

Aus „5 auf einen Streich“ wird nun „7 auf einen Streich“! In 2019 bieten sieben Kommunen aus der GrimmHeimat Nordhessen an den Wochenenden von Mitte Mai bis Ende Juni wunderschöne Märchenprogramme für die ganze Familie an. Das vielbeachtete regionale Märchenfestival startet am 12. Mai 2019 mit dem Gudensberger Schmeckefuchs.

Aus „5 auf einen Streich“ wird also nun – ganz im Sinne der bekannten magischen und typisch märchenhaften Zahl – „7 auf einen Streich“. Von Mitte Mai bis Ende Juni laden die Mitgliedsorte der Deutschen Märchenstraße Bad Wildungen, Fritzlar, Gudensberg, Niedenstein, Schauenburg, Waldeck und Wolfhagen an sieben Wochenenden zu diesem regionalen Märchenfest für die ganze Familie ein.

Idee, gelungene Umsetzung und stetige Weiterentwicklung dieser zauberhaften Veranstaltungsreihe begeistern alljährlich ein wachsendes Publikum; sie wurden deshalb mit einem Tourismuspreis der GrimmHeimat NordHessen ausgezeichnet.

Auch im jetzt beginnenden Frühling werden die zahlreichen märchenhaften Plätze, Einrichtungen, Themenwanderwege und die vielen wunderschönen Veranstaltungen dieser Orte zum Thema Märchen und Sagen geschickt als regionales Netzwerk verknüpft. Eine wahrlich märchenhafte Perlenkette mit ganz vielen tollen Angeboten. So ist wieder ein überaus attraktives regionales Festivalprogramm entstanden.

Märchenhafte Erlebnisse für die ganze Familie erwarten Sie in diesem Frühsommer. Kommen, erleben und genießen – Sie sind herzlich dazu eingeladen! Also herzlich willkommen zum Festival „7 auf einen Streich“!

Sie möchten mehr über „7 auf einen Streich“ erfahren? Zur Homepage geht es hier.