Geheimnisvoller Käsekeller – Stadtführung in Mundart

Geheimnisvoller Keller – Der Käsekeller im Schlossberg verrät einige Geheimnisse

An der Straße Schöne Aussicht in Gudensberg, die von der Altstadt ausgehend um den Schlossberg führt, liegt der so genannte Käsekeller. Diesen Namen hat er erhalten, weil er zuletzt zum Lagern, Reifen und Verpacken von Käse genutzt wurde. Diese Ära endete in den 1970er Jahren mit der Schließung der Molkerei. Mit Elfriede (Friedchen) Samol erzählt eine Zeitzeugin, die in diesem Keller gearbeitet hat. Eine weitere Besonderheit dieses Nachmittags ist, dass Frau Samol in Gudensberger Mundart berichten wird. So haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die alte Zeit sehr authentisch zu erleben. Keine Angst, sie werden alles verstehen – notfalls mit Übersetzung.

Käse und ein Getränk gehören zu diesem besonderen Nachmittag.
Treffpunkt: Märchenbühne im Stadtpark
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Stadtführerin: Monika Faupel mit Elfriede Samol
Beachten: warme Kleidung notwendig
Kosten: Erwachsene 9 Euro, Kinder 3 Euro
Anmeldung: Bürgerbüro der Stadt Gudensberg, Tel.: 05603 / 933-0