Ihr Ansprechpartner:
  Bürgerbüro
  Erdgeschoss
  Tel.: (05603) 933-0
  Fax: (05603) 933-222
  E-Mail

Schlagloch entdeckt?

Laterne defekt?

Jetzt online melden!

 

Newsletter abonnieren







Gudensberg bei Facebook

  Besuchen Sie uns bei Facebook
Kunst mit der Motorsäge

Eine Woche lang, vom 22. bis 26. September 2014, sind acht Studenten aus dem Erzgebirge in Gudensberg zu Gast. Mit der Motorsäge gestalten die Kunststudenten aus Eichenstämmen originelle Sitzmöbel. Betreuer der Studentengruppe ist der Diplom-Holzgestalter Jens Gebhardt aus Dresden. Das Schützenhaus am Lamsberg ist für diese Woche Arbeitsplatz und Verpflegungsstation der Erzgebirgler.

Weiterlesen...
 
Neue Kita in Betrieb: Stadt schafft zusätzliche Betreuungsplätze

Der Bedarf an Betreuungsplätzen in den Gudensberger Kindertagesstätten (Kita) steigt weiter. Für das kommende Kindergartenjahr mussten erneut 45 Plätze für Kinder im Alter von 1 bis 5 Jahren geschaffen werden. „Damit haben wir innerhalb von drei Jahren in zwei Kindertageseinrichtungen Regelkindergartenplätze in Krippenplätze umgebaut und eine Einrichtung von zwei auf fünf Gruppen erweitert“, erklärt Bürgermeister Frank Börner. Jüngstes Projekt ist der Umbau der Kindertageseinrichtung im Familienzentrum im Grabenweg, die jetzt in Betrieb genommen werden konnte.

Weiterlesen...
 
Bürgermeister vor Ort: „schwarz auf weiß“ – Buchhandlung Holetz in neuen Räumlichkeiten

Seit rund zwei Monaten präsentiert sich die Buchhandlung „schwarz auf weiß“ in Gudensberg in neuen Räumlichkeiten in der Untergasse 17A. Aus diesem Anlass besuchte sie Bürgermeister Frank Börner im Rahmen der Reihe „Bürgermeister vor Ort“. Schräg gegenüber von ihrem alten Laden bietet Inhaberin Roswitha Holetz wie gewohnt Bücher und Bioprodukte an. „Die Mischung von Büchern und Lebensmitteln kommt bei den Leuten gut an“, erklärt Holetz.

Weiterlesen...
 
Gudensberg leistet humanitäre Hilfe für befreundete Kommune in der Ukraine

Rund 20 Tonnen Möbel  aus einem Erholungsheim im Harz sind am 8. September von der Stadt Gudensberg auf den Weg in die befreundete ukrainische Stadt Schtschyrez bei Lemberg gebracht worden. Sie werden dort dringend benötigt und sollen künftig in Kindergärten, Schulen und einem Krankenhaus genutzt werden. Zuvor hatten zahlreiche ehrenamtliche Helfer aus Gudensberg, überwiegend Feuerwehrleute und Jugendliche, die Möbel demontiert und für den Transport vorbereitet. Einige Mitarbeiter des städtischen Bauhofes leisteten logistische Unterstützung. Auch Gudensbergs Bürgermeister Frank Börner und sein ukrainischer Amtskollege Myhajlo Brodytsch, der zu Besuch in Gudensberg war, packten in ihrer Freizeit selbst mit an.

Weiterlesen...
 
Stellenausschreibung

Bei der Stadt Gudensberg sind für die Krankenpflegestation Stellen zu besetzen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Schon gehört?

Musikalisch-literarischer Spaziergang 

Datum: 28. September 2014

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Wo erledige ich was?





Gesamtliste anzeigen

Chattengau Kurier online lesen

Zur Website der Stadtjugendpflege Gudensberg

tag