Schlagloch entdeckt?

Laterne defekt?

Jetzt online melden!

 

terrano

Lufttemperatur: 24° C
Wassertemperatur: 19° C

Newsletter abonnieren







  Ihr Ansprechpartner:
     
  Stadtjugendpflege
  Bahnhofstr. 21
  Tel.: (05603) 9182715
  E-Mail senden
Stadtjugendpflege | Drucken |

Die kommunale Jugendarbeit orientiert sich an sozialräumlichen, freizeit-, erlebnis- und medienpädagogischen Konzepten: Jugendliche sollen sich aktiv, kreativ und produktiv mit ihrer unmittelbaren Umwelt, ihren Potenzialen und Bedingungen auseinandersetzen, sie wahrnehmen und gestalten, Freiheit gebrauchen und verantwortlich handeln lernen.

Dies schließt mit ein, dass sich Jugendliche im Jugendtreff (Kernstadt) oder in Jugendclubs (Stadtteile) ohne weiteres treffen, miteinander unterhalten, spielen oder entspannen können.

Jugendkulturellen Selbst-Inszenierungen werden ausreichend Spielräume gelassen. Jugendliche verschiedener Nationalitäten und kultureller Hintergründe begegnen sich in offenen Angeboten des betreuten Jugendtreffpunktes Dampflok oder in den Jugendclubs in den Ortsteilen, deren Clubvorstände als Multiplikatoren regelmäßig betreut werden.


Erlebnispädagogik
City-Bount, Geocaching, Tagesausflüge in Freizeitparks (Edersee, Phantasialand, Heidepark), Kanu- und Trackingtouren am Edersee.

Projektarbeit und Prävention
Projekte, insbesondere zu Themen von Präventionen und Jugendschutz in Zusammenarbeit mit der Dr. Georg-August-Zinn Schule Gudensberg sind Standard in einer guten Jugendarbeit.

Betreuung von Outdooraktivitäten
Die Jugendpflege betreut den Gudensberger Skaterpark und ist städtischer Ansprechpartner der Downhillabteilung des örtlichen Fahrradvereins, eine überwiegend jugendliche Abteilung. Ergänzende Angebote wie der Besuch von Hallenskaterparks und den damit verbundenen  Veranstaltungen wie Contests oder Downhillwettbewerbe fehlen in keinem Ferienprogramm.

Mädchenarbeit
In den Wintermonaten finden wöchentliche Treffs für Mädchen ab 12 Jahren statt. In Kooperation mit den Jugendpflegen im Chattengau werden Mädchenaktionstage und Wochenendaktivitäten gemeinsam organisiert. Die Stadtjugendpflege organisiert zudem einmal im Jahr auf lokaler Ebene den "girl’s day".

Aktivität
In den ersten zwei Wochen der Sommerferien finden traditionell die Kinderferienspiele für Kinder von 6  bis 12 Jahren statt. Der Erfolg des Dauerbrenners hat zu einer Ausweitung des Ferienprogramms für Kinder in den Osterferien geführt.

Sport
Die Stadtjugendpflege in Gudensberg ist Kooperationspartner von ballance–hessen unter der Schirmherrschaft von Steffi Jones und Sebastian Kehl. Regelmäßige Turniere stehen hier genauso auf dem Plan wie midnight-Sport, der bei Bedarf wieder in das Programmangebot aufgenommen werden kann.

on Tour
München, Berlin und London -  Touren in europäische Metropolen stehen seit Jahren auf dem Programm der Stadtjugendpflege.

Kultur
Neben regelmäßigen Rock- und Hip-Hop-Konzerten finden auch Theater-AG's oder Tanzworkshops statt.

generationenübergreifend
Der Dialog der Generationen wird zukünftig vieles beeinflussen. Jugendarbeit schafft mit ihren Angeboten einen Beitrag zum Dialog, denn gemeinsames Reden, Handeln und Erleben sind wichtiger Bestandteil von Verstehen und im Gespräch bleiben.

Spielmobil
Ein Spielmobil mit kunterbunten Sport- und Spielangeboten kann über die Jugendpflege ausgeliehen werden.

 

 

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Wo erledige ich was?





Gesamtliste anzeigen

Zur Website der Stadtjugendpflege Gudensberg

tag