Veranstaltungskalender

Tickets für Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg können Sie online – auch als print at home-Ticket – über unseren Ticketshop oder über den Link beim Termin in diesem Veranstaltungskalender bestellen.

Bitte klicken Sie im Termin auf „Karten“.

Selbstverständlich erhalten Sie die Tickets für die Gudensberger Kulturveranstaltungen auch im Bürgerbüro des Rathauses.

Da wir auch Veranstaltungen anderer Anbieter in den Veranstaltungskalender aufnehmen, ist dieser Service nicht bei allen Veranstaltungen möglich. In diesen Fällen finden Sie evtl. einen Hinweis, auf welchem Weg Tickets bezogen werden können.

Wir weisen darauf hin, dass allen Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde liegen.

Mai
27
So
Sommerkonzert
Mai 27 um 17:00
Jun
10
So
Pfarrfest und Einweihung des neuen Katholischen Gemeindehaus Herz Jesu
Jun 10 ganztägig
Vorläufiges Programm
  • 10:30  Festgottesdienst in der Katholischen Kirche „Herz Jesu“ anschließend Festbetrieb mit Essen, Trinken und Spielen für die Kinder
  • 14:30 Einweihung des „Katholischen Gemeindehaus Herz Jesu“ durch einen Vertreter der Bistumsleitung aus Fulda
  • Grußworte durch Vertreter der Städte und Gemeinden
  • anschließend Festbetrieb bei Kaffee und Kuchen
  • 16:00 Festliches Konzert entweder in der Kirche oder „open air“
Jun
16
Sa
Harvest Moon – Neil Young Tribute Project
Jun 16 um 20:00

Sechs in der Region verankerte und geschätzte Musiker/innen haben sich zusammengefunden, um musikalische Perlen aus der unglaublichen langen Kette brillanter Neil Young-Songs zum Glitzern zu bringen. Das Repertoire von Harvest Moon schließt dabei intime Solostücke ebenso ein wie orchestrale Werke, reicht von Folk über Rock bis Jazz, von den Bands Buffalo Springfield über Crazy Horse bis Crosby, Stills, Nash & Young.

VK: 13 €, AK: 15 €

Der VK startet in Kürze.

Jun
23
Sa
Orchester HarmonieMusik Melsungen&Blasorchester Schwalmstadt
Jun 23 um 20:00

Großes Aufgebot: Der Gudensberger Dr. Karsten Heyner leitet das Orchester der HarmonieMusik Melsungen sowie das Blasorchester Schwalmstadt. Auf der Märchenbühne kommen die beiden Klangkörper zu einem Konzert zusammen, das vor allem durch seine Vielfalt besticht: Erleben Sie neben symphonischen Werken auch die neue deutsche Welle und Pop- und Rockmusik vergangener Tage.

VK: 10 € (VK im Bürgerbüro und bei Dr. Karsten Heyner, Tel. 0172/5602341), AK: 10 €

Jul
20
Fr
Open Stage
Jul 20 um 19:00

Foto: Elisa MandDie Offene Talentbühne für Künstler/-innen aus der Stadt und der Region, präsentiert und moderiert von Andreas Olbrich, öffnet diesmal als Open Air-Event. Egal ob Musik, Text oder Tanz – hier gibt es die Möglichkeit, sich auf einer Bühne vor Publikum zu präsentieren. Ein spannender und kreativer Abend für Menschen auf und vor der Bühne.

Eintritt frei

Aug
11
Sa
Chip’n Steel
Aug 11 um 20:00

Musik für die Ewigkeit – und den Moment. Chip’n Steel liebt das Feeling auf der Märchenbühne und das Publikum liebt Chip‘n Steel, die mit Vocalakrobat Michael Dippel an der Spitze einmal mehr den genuinen Cocker’schen Soul- und Rocksound zelebrieren.

Achtung: Zusatz-Bus 23.12 Uhr in Richtung Kassel (nvv-Linie 500)

Aug
16
Do
Elvis Young&The Las Vegas Kings
Aug 16 um 19:30

Der King des Rock’n Roll lebt! „Elvis Young“ ist mehr als nur ein Double: Voller Energie und mit rockig kraftvoller, aber auch sanfter Stimme nehmen er und seine Las Vegas Kings das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise, als Musik noch Rebellion und Glamour zugleich bedeutete. Einlass ab 18.30 Uhr. Für Essen & Trinken wird gesorgt.

VK: 12 €/AK: 14 € (VK im Bürgerbüro oder unter Tel.: 0172/5678332 und 0177/6241725)

Aug
19
So
Blasorchester Brunslar
Aug 19 um 15:00 – 16:00

Ein frischer, moderner Sound ist das Markenzeichen des Blasorchesters Brunslar. Zum Repertoire zählen Hits und Evergreens aus Rock & Pop, bekannte Musical-Melodien, Film-Soundtracks sowie Märsche & Polkas.

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Sep
8
Sa
Kellerkonzerte in der Altstadt
Sep 8 um 19:30 – 23:00

Bei den Kellerkonzerten warten erneut wechselnde Kleinkunst-Highlights im stimmungsvollen Ambiente der Altstadtkeller auf die Besucher. Aber auch auf den Altstadtgassen ist wieder einiges los.

Keller Giese, Hinter der Mauer
Stefan Becker und Carlos Ghiradelli: Schöner älter werden mit den Brüdern Grimm
Alt sind sie nun wirklich geworden die Brüder Grimm. Und eigentlich haben sie ihren Tod ja auch überlebt! In hohem Alter hat Jacob Grimm eine „Rede über das Alter“ geschrieben, in der er all seine Schwächen und Gebrechen in gewinnbringende Errungenschaften umwandelt. Auf höchst unterhaltsame Weise erfahren die Zuhörer viel über das Leben der Brüder Grimm, hören skurrile Märchen auf das Beste vorgetragen und bekommen launige Tipps, die auch die jüngeren Zuhörer zum Nachdenken und Schmunzeln verleiten.

 

 

Ev. Stadtkirche, Alter Markt
Two Lounge (Nikole Jukic&Lisa Sommerfeld) und Pata Moto: Zwei mal Zwei
Zwei mal Zwei – besser als Vier! Die Duos Pata Moto und Two Lounge bestreiten diesen Abend der leisen Töne, des besinnlichen Musizierens und der gefangen nehmenden Melodien. Pata Moto besteht aus Florence Viereck (voc) und Frank Sommerfeld (git). Als Two Lounge spielen und singen Nicole Jukic (voc) und Lisa Sommerfeld (p).

 

 

 

 

 

 

 

 

Kulturhaus Synagoge, Hintergasse 23
Martin Lüker: Danke Heinz
Nicht alle Literaten schrieben solch gescheite, witzige und wortspielerische Texte wie der 1979 verstorbene Kabarettist und Komödiant, der sich in den 1950er-Jahren als Bonsai-Don-Quichote des Wirtschaftswunderalltags in die Herzen des Kino- und Bühnenpublikums spielte und bis heute unvergesslich ist. In tiefer Verehrung präsentiert Martin Lüker virtuos „heinzigartige“ Texte, die besten Gedichte und Sketche, die verrücktesten Pointen und Gags.

 

 

 

Löwensteinkeller, Alter Markt 5 a
„Die Valschen Fögel“ (Christine Weghoff und Peter Dietrich): Spieglein, Spieglein an der Wand
Sie sind nicht gepierct, haben 2018 noch kein neues Tattoo, kein Implantat, kennen ihren Vettwert nicht? Ihren Partner haben Sie nicht im Internet kennengelernt und steuern Licht und Staubsauger noch per Hand? Dann besuchen Sie wenigstens Valsche Fögels Nabelshow. Ein Ratgeber zur Selbstoptimierung. Das Geschnatter und der Gesang der Valschen Fögel des Bauchredners Peter Dietrich heißt Sie willkommen in der smarten Welt digitaler Grenzenlosigkeit. Christine Weghoff begleitet Peter Dietrich und seine Fögel virtuos auf dem Akkordeon.

 

Altstadt
In der Pause (ca. 20.30 Uhr )
* Big Band Haddamar
* Andreas Olbrich

VK: 18 € (2 Veranstaltungen), Einzeltickets 10 €, Der Vorverkauf startet in Kürze

Achtung: Um 23.12 Uhr fährt ein Zusatzbus der Linie 500 in Richtung Kassel

Sep
19
Mi
Kammerkonzert Violine und Klavier
Sep 19 um 20:00

Kölner Musik Nacht 2014

Sabine Akiko Ahrendt (Violine) und Frank Gerhardt (Klavier) spielen Werke von Beethoven, Hindemith, Stiegler und Gerhardt.

VK, AK: 14 € (Erw.), 7 € (erm.); Karten bei www.atelierhaus-gerhardt-stadler.de