Veranstaltungskalender

Tickets für Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg können Sie online – auch als print at home-Ticket – über unseren Ticketshop oder über den Link beim Termin in diesem Veranstaltungskalender bestellen.

Bitte klicken Sie im Termin auf „Karten“.

Selbstverständlich erhalten Sie die Tickets für die Gudensberger Kulturveranstaltungen auch im Bürgerbüro des Rathauses.

Da wir auch Veranstaltungen anderer Anbieter in den Veranstaltungskalender aufnehmen, ist dieser Service nicht bei allen Veranstaltungen möglich. In diesen Fällen finden Sie evtl. einen Hinweis, auf welchem Weg Tickets bezogen werden können.

Wir weisen darauf hin, dass allen Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde liegen.

Sep
23
Mo
Fledermaustage
Sep 23 ganztägig

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
24
Di
Fledermaustage
Sep 24 um 16:00

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
25
Mi
Fledermaustage
Sep 25 ganztägig

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
26
Do
Fledermaustage
Sep 26 um 18:30

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
27
Fr
Fledermaustage
Sep 27 um 18:00

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Nov
11
Mo
Norbert F. Pötzl: Der Treuhand-Komplex
Nov 11 um 19:00

Lesung und Diskussion mit dem Autor
30 Jahre nach dem Mauerfall ist die Treuhand noch immer das Feindbild für viele Ostdeutsche und Sündenbock für ökonomische Fehlentwicklungen. Bis jetzt: Ex-Spiegel-Redakteur Norbert F. Pötzl durchdringt mit seinem neuen Buch rational das Dickicht komplexer Vorgänge.

Eintritt frei

Nov
25
Mo
Vortrag: Als Gudensberg nach Hessen kam!
Nov 25 um 19:30

Vortrag: Als Gudensberg nach Hessen kam!
Referent: Dr. Johann-Henrich Schotten
Veranstalter: Verein der Gudensberger Heimatfreunde
Weitere Infos: Gretel Flemming, Tel.: 05603/3339