Veranstaltungskalender

Tickets für Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg können Sie online – auch als print at home-Ticket – über unseren Ticketshop oder über den Link beim Termin in diesem Veranstaltungskalender bestellen.

Bitte klicken Sie im Termin auf „Karten“.

Selbstverständlich erhalten Sie die Tickets für die Gudensberger Kulturveranstaltungen auch im Bürgerbüro des Rathauses.

Da wir auch Veranstaltungen anderer Anbieter in den Veranstaltungskalender aufnehmen, ist dieser Service nicht bei allen Veranstaltungen möglich. In diesen Fällen finden Sie evtl. einen Hinweis, auf welchem Weg Tickets bezogen werden können.

Wir weisen darauf hin, dass allen Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde liegen.

Sep
14
Sa
Michael Lampe: Literarische Landschaften – Kunstausstellung
Sep 14 um 19:00 – Nov 1 um 20:00

Michael Lampe wurde 1967 in Kassel geboren. Seit 1999 arbeitet er als freischaffender Maler und Grafiker und ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK). Zahlreiche Ausstellungen und Kunstprojekte im In- und Ausland hat
er gemeistert. Auf einen Studienaufenthalt in Willingshausen folgte ein Moldaustipendium im Egon Schiele Art Centrum, welches ihn nach Ceský Krumlov (Tschechien) führte. Mehrere Arbeitsaufenthalte im In- und Ausland bereichern seinen Lebenslauf. Ob im Saarländischen Künstlerhaus in Saarbrücken oder in
Sevilla, jede künstlerische Entdeckungsreise spiegelt sich bei seinen
Kunstwerken wieder. Des Weiteren war er an der ART. FAIR 21 in Köln am Projekt „Grimmland. Märchenbilder im öffentlichen Raum“ beteiligt. Seit 2011 ist er Dozent für Kunstworkshops in der ehemaligen Künstlerkolonie Willingshausen und ist Gründer des Kunstraums am Pferdemarkt in Kassel.

In Gudensberg stellt er zum zweiten Mal aus. Er zeigt Bilder mit verschiedenen
Mischtechniken auf Leinwand (Malerei und Grafik).

Vernissage: 14. September 2019, 19.00 Uhr. Die Ausstellung ist vom 14.9. bis zum 1.11.2019 jeweils samstags und sonntags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Eintritt frei.

Sep
23
Mo
Fledermaustage
Sep 23 ganztägig

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
24
Di
Fledermaustage
Sep 24 um 16:00

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
25
Mi
Fledermaustage
Sep 25 ganztägig

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
26
Do
Fledermaustage
Sep 26 um 18:30

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Sep
27
Fr
Fledermaustage
Sep 27 um 18:00

Großes Mausohr Foto: Manfred DelphoFliegende Säugetiere? Wie geht denn das? Franziska Holzhauer und Axel Weige laden Sie während der FLEDERMAUSTAGE in Gudensberg in Vorträgen und geführten Exkursionen ein, die ansässigen Fledermausarten zu entdecken und näher kennenzulernen. Mit Kindern und Erwachsenen suchen Sie gemeinsam die Lebensräume der Nachtwesen auf, spüren mit Detektoren den Unterhaltungen nach und untersuchen, welche Insekten die nordhessischen Exemplare bevorzugen. Die Fledermaustage bieten abwechslungsreiche Einblicke und Entdeckungen rund um die Fledermaus und laden ein, bei Geschichten, Live-Beobachtungen und wissenschaftlicher Expertise für den Fledermausschutz gemeinsam aktiv zu werden. Die Fledermaustage enden mit einem FLEDERMAUSFEST im Märchenzelt für die ganze Familie.

ALLE VERANSTALTUNGEN SIND KOSTENFREI

Das Programm

Sa., 21. September

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 18.30 – 20.30 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließender Exkursion

So., 22. September

    • 17.00 Uhr: Fledermausgeschichten mit Thomas Hof
    • 17.30 – 19.00 Uhr: Kinderleichte Fledermausexkursion
    • 19.00 – 20.30 Uhr: Fledermäuse vor Ort beobachten

Mo., 23. September

  • ganztägig Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Di., 24. September

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Fledermausvortrag “Wie lebt die Fledermaus?” mit den Fledermausexperten Franziska Holzhauer und Axel Weige und anschließende EXKURSION

Mi., 25. September

  • ganztägig: Schulaktionen in der Grundschule Gudensberg

Do., 26. September

  • 18.30 Uhr: Fachvortrag mit den Fledermausspezialisten Franziska Holzhauer und Axel Weige

Fr., 27. September

  • 18.00 Uhr: FLEDERMAUSFEST für die ganze Familie
Mrz
14
Sa
Ostermarkt
Mrz 14 um 11:00 – 17:00

Noch lange hin bis Ostern? Beim Gudensberger Ostermarkt werden Sie in österliche Stimmung versetzt. Dafür sorgen rund 40 Kunsthandwerker im randvollen Bürgerhaus. Kulturtupfer, Mitmach-Aktion für die Kleinen sowie ein leckeres Kuchen-Buffet begleiten den Markt.

Eintritt frei

Mrz
15
So
Ostermarkt
Mrz 15 um 11:00 – 17:00

Noch lange hin bis Ostern? Beim Gudensberger Ostermarkt werden Sie in österliche Stimmung versetzt. Dafür sorgen rund 40 Kunsthandwerker im randvollen Bürgerhaus. Kulturtupfer, Mitmach-Aktion für die Kleinen sowie ein leckeres Kuchen-Buffet begleiten den Markt.

Eintritt frei