Gudensberg und die Stadtteile

Blick über den Schloßberg ins Chattengau Luftaufnahme: Elisa MandSeit 1972 bildet Gudensberg mit sechs benachbarten Dörfern eine Großgemeinde. Heute ist die Chattengaustadt eine Kommune der kurzen Wege: Mit nur wenigen Kilometern Abstand gruppieren sich die jetzigen Stadtteile um die Gudensberger Kernstadt herum. Neubaugebiete tragen dazu insbesondere in Richtung Maden und Obervorschütz dazu bei, dass die bebauten Flächen zusammenwachsen. Trotz demografischem Wandel bleibt der Wachstumstrend in Gudensberg ungebrochen. Gegenwärtig leben rund 10.000 Einwohner in Gudensberg:

Einwohnerzahlen mit Zweitwohnsitz

Gudensberg-Kernstadt

  • 30.06.2018: 5.583
  • 30.06.2019: 5.615

Deute

  • 30.06.2018: 917
  • 30.06.2019: 909

Dissen

  • 30.06.2018: 734
  • 30.06.2019: 718

Dorla

  • 30.06.2018: 366
  • 30.06.2019: 352

Gleichen

  • 30.06.2018: 339
  • 30.06.2019: 342

Maden

  • 30.06.2018: 1.105
  • 30.06.2019: 1.083

Obervorschütz

  • 30.06.2018: 1.336
  • 30.06.2019: 1.342

Weitere Infos zur Kernstadt und zu den Stadtteilen finden Sie hier: