Aktuelle Angebote

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mädchen fahren in die Commerzbank Arena nach Frankfurt
Einen etwas anderen Sonntagnachmittag können Mädchen in der Commerzbank Arena erleben. Hannover 96 ist zu Gast bei der Eintracht Frankfurt. Für Mädchen die selber Fußball spielen, Interesse am Fußball haben oder einfach mal die Stadionatmosphäre eines Bundesliga Spieles erleben wollen, bietet die Jugendpflege Gudensberg eine Fahrt mit einem Kleinbus an. Die Sitzplätze liegen in der Haupttribüne. Komm mit und erlebe Bundesliga hautnah. Lass dich von der emotionalen Stadionatmosphäre mitreißen. Es wird sicherlich ein unvergessliches Erlebnis.

    • Wer: Schülerinnen ab dem Jahrgang 2006.
    • Wann: Sonntag, den 30.09.2018. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.
    • Abfahrt in Gudensberg um 12:00 Uhr an der Fritzlarer Str.26
    • Ankunft: ca. 14:30 Uhr in Frankfurt
    • Team: Carola Kitzinger, Anna Koch
    • Teilnehmerkosten:13.00€ pro Person: Enthalten sind die Eintrittskarte und die Fahrtkosten.Verpflegung muss sich jedes Mädchen selber mitnehmen

Habt ihr Lust bekommen? Dann füllt die Anmeldung aus und gebt sie zusammen mit dem Teilnahmebeitrag im Büro der Jugendpflege, Fritzlarer Str. 26, ab.
Anmeldeschluss ist der 21.09.2018

Wenn ihr Fragen habt: Jugendpflege der Stadt Gudensberg, Carola Kitzinger, Büro: Fritzlarer Str. 26 (F26), Tel.: 05603/933-298

Die Fahrt findet in Kooperation mit dem Jugendbildungswerk des Schwalm-Eder-Kreises statt.

 

Juleica-Ausbildung im Chattengau – eine runde Sache!

Zum 10. Mal bieten die Jugendpflegen im Chattengau nun ihre erfolgreiche Ausbildung zum Jugendleiter an. Die Ausbildung zum Jugendleiter ist eine Grundausbildung für ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit. Seit 2009 wurden über 180 Jugendliche und junge Erwachsene von den Jugendpflegen aus Edermünde, Gudensberg und Niedenstein ausgebildet, die dann weiterhin ehrenamtlich in ihren Kommunen tätig waren.

Die Jugendleitercard ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. Wer sich für andere engagiert, der soll dafür auch belohnt werden. Das denken sich auch viele Kommunen und Unternehmen. Deshalb gibt es z.Zt. bundesweit ca. 2700 Vergünstigungen, die ein Jugendleiter in Anspruch nehmen kann.

Ausgebildet werden Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr, die sich schon jetzt in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit engagieren bzw. diese zukünftig machen möchten. Ausgebildet wird in Themen wie Recht und Aufsichtspflicht, Entwicklungsprozesse von Kindern und Jugendlichen, Arbeit in und mit Gruppen, Konfliktmanagement, Planung und Organisation, Rollenverständnis, Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen sowie in spiel- und freizeitpädagogischen Maßnahmen.

Die Ausbildung findet an zwei Wochenenden statt, die Teilnahme an beiden Wochenenden ist verbindlich:

* 26.10.2018 – 28.10.2018 in der Jugendherberge Bad Karlshafen

* 23.11.2018 – 25.11.2018 in der Jugendburg Hessenstein/ Vöhl am Edersee

Zum Erwerb der Jugendleitercard benötigen die Teilnehmer zudem eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang, der bei Antragsstellung max. ein Jahr alt sein darf. Der Kostenanteil für die Teilnehmer beläuft sich auf 120,00 € und beinhaltet die Ausbildung, Unterkunft, Verpflegung sowie Materialkosten. Die An- und Abfahrt zu den Seminarorten ist enthalten. Anmeldeschluss ist der 30.09.2018

Weitere Auskünfte bekommt ihr bei der Jugendpflege Gudensberg unter Tel.: 05603/933290.