Abfall

2020

Abfallkalender für die Abfuhr von Hausmüll, Altpapier (blaue Tonne) und Duales System (gelbe Tonne):

Ihren Abfallkalender für das jeweilige Kalenderjahr können Sie auch individuell auf der Homepage des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Schwalm-Eder-Kreis erstellen:

Bitte klicken Sie auf www.zva-sek.de, wählen dort den Menüpunkt „Abfallkalender“ aus und wählen zunächst das Jahr, dann die Stadt und den Ortsteil aus. Den Abfallkalender können Sie als PDF speichern oder ausdrucken.

Abfall-Informationssystem

Im Abfall-Informationssystem des Schwalm-Eder-Kreises kann nachgelesen werden, welche Abfälle wie, wo und zu welchem Preis entsorgt werden können.

Grünabfallsammelstelle am Odenberg

Mit der Grünabfallsammelstelle am Odenberg bieten wir Ihnen eine preiswerte und einfache Möglichkeit zur Entsorgung Ihrer Gartenabfälle.
Öffnungszeiten: donnerstags: 14.00 – 16.00 Uhr und samstags: 9.00 – 11.00 Uhr

Die Abgabe von Grünabfall-Kleinmengen bis 0,5 m³ ist gebührenfrei. Darüber hinaus gehende Abfallmengen sind gebührenpflichtig (je 0,5 m³ Gartenabfälle 3,00 €). Die Nutzer/innen werden gebeten, die Beträge passend zur Hand zu haben.

Hier finden Sie die Grünabfallsammelstelle.

Trennen der Abfälle

Grünabfälle müssen getrennt nach den folgenden drei Kategorien angeliefert bzw. abgeladen werden:

1. Kategorie: Gehölzschnitt ab Daumendicke sowie Stammholz bis 70 cm Umfang
2. Kategorie: Die zweite Fraktion bilden Heckenschnitt, Stauden- und Krautschnitt sowie Grünabfälle mit Erdanhaftungen
3. Kategorie: Rasenschnitt, Laub und Obstabfälle.

Über die Regeln bei der Entsorgung von Grünabfällen informiert ein Faltblatt, welches auf dem Sammelplatz oder im Bürgerbüro der Stadtverwaltung mitgenommen werden kann.

Grenzen für die Anlieferung

  • Private Nutzer:
    Die größtmögliche Anliefermenge beträgt 4 m³ für Hecken- und Baumschnitt und 1 m³ für Gras- und Rasenschnitt, Laub, Rinde, unbehandeltes Holz, Stroh und sonstige Pflanzenreste aus Gärten und Parkanlagen.
  • Grünabfälle von Gewerbetreibenden und aus der Landwirtschaft:
    Grünabfälle von Gewerbetreibenden und aus der Landwirtschaft dürfen auf unserem Grünabfallsammelplatz nicht angeliefert werden.

Wo können private Nutzer größere Grünabfallmengen und Gewerbetreibende und die Landwirtschaft Grünabfälle anliefern?
Deren Abfälle sind unmittelbar auf die zentrale Pflanzenabfallkompostierungsanlage des Zweckverband Abfallwirtschaft Schwalm-Eder-Kreis mit Standort in Homberg/Efze anzuliefern. Kontaktdaten: Ludwig-Erhard-Str. 12, 34576 Homberg (Efze), Telefon: 05681 5583

Die oben beschriebenen Regelungen gelten aufgrund der städtischen Satzung über die Benutzung von Sammelplätzen für pflanzliche Abfälle und Bauschuttkleinmengen sowie die Erhebung von Gebühren in der Fassung der Änderungen vom 01.01.2002. Die Satzung kann hier nachgelesen werden.

 

Entsorgungszentrum Schwalm-Eder

Ehemalige Deponie, Telefon 05683/999020.

 

Sammelstelle für Elektrokleingeräte

Elektrogeräte mit einer Kantenlänge bis zu 30 cm können montags bis freitags von 7.15 bis 10 Uhr beim städtischen Bauhof, Besser Straße 26, 34281 Gudensberg abgegeben werden, Tel. 05603/933-200.

 

Zweckverband Abfallwirtschaft Schwalm-Eder-Kreis

Sperrmüll

Der Abholauftrag für Sperrmüll kann online beantragt werden. Falls Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, klicken sie hier: Abholauftrag Sperrmüll
Natürlich bekommen Sie die Karte zur Abholung von Sperrmüll auch nach wie vor im Rathaus.