Mitmachen beim Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ in der Mediothek Gudensberg

Neben den Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 5d der Dr. Georg-August-Zinn-Schule gaben den Startschuss für das Leseprojekt (hintere Reihe von links): Barbara Lehmann, Stadtverwaltung Gudensberg, Kerstin Weiss, Mediothek, Jürgen Bubenhagen, Kreissparkasse Schwalm-Eder, Magda Fellmann, Klassenlehrerin der 5d, Lisa Vogel, Stadtverwaltung Gudensberg, Sylvia Heideloff, Mediothek und Stefan Reith, Kreissparkasse Schwalm-Eder. Foto: Kreissparkasse Schwalm-Eder

Lesen macht nur dann richtig Spaß, wenn dahinter kein schulischer Druck steht! Vor diesem Hintergrund hat die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gemeinsam mit der Hessischen Leseförderung das Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klassen entwickelt. 2018 nehmen 30 Büchereien an dem Projekt teil, darunter als einzige Bibliothek im Schwalm-Eder-Kreis die Mediothek Gudensberg. Gesucht werden Mädchen und Jungs, die Lust am Lesen haben oder bekommen möchten. Auf sie wartet eine Belohnung.


Ab sofort kann in der Gudensberger Mediothek ein ganzes Paket neuer und spannender Kinder- und Jugendbücher ausgeliehen werden. Interessierte Leser/innen suchen sich zunächst eins der Bücher aus und nehmen ein Mitmachheft mit. Wer etwas gewinnen möchte, muss in diesem Heft Fragen zu einem oder mehreren Büchern beantworten. Gefragt wird auch, was an den Büchern besonders gut war oder nicht gefallen hat. Zeit ist bis zum Ende der Herbstferien. Wer die Fragen nicht beantworten möchte/kann, darf auch ein selbstgemaltes Bild zum Buch mit dem Heft abgeben.

Wer sein Heft abgibt, kann einen Preis gewinnen: Von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gibt es Buchgutscheine, die in der nächsten Buchhandlung eingelöst werden können. Zum Abschluss des Projektes werden alle Kinder, die sich am Leseprojekt beteiligt haben, in die Mediothek zu einem Lesefest eingeladen. Dort werden die Gewinner gezogen.

Diese Bücher können ab sofort in der Mediothek ausgeliehen werden:
· Megumi Iwasa/Jörg Mühle: Viele Grüße, deine Giraffe (2017),
· Annette Pehnt/Jutta Bauer: Der Bärbeiß. Schrecklich gut gelaunt (2017),
· Bibi Dumon Tak/Meike Blatnik: Mücke, Maus und Maulwurf – Die allernormalsten Tiere der Welt (2016),
· Antje Herden: Wir Buddenbergs. Der Schatz, der mit der Post kam (2018),
· Stephan Knösel: Master of Disaster. Chaos ist mein zweiter Name (2017),
· Jochen Till: Luzifer junior 1 – Zu gut für die Hölle (2017),
· Arienne Bolt/Linde Fass: Die abenteuerliche Reise der Ballerinus (2018),
· Gideon Samson: Sternschnuppensommer (2018).

Projekt zur Leseförderung
Das Projekt „Ich bin eine Leseratte“ soll Kinder und Jugendliche nicht nur zum Lesen von spannenden Büchern, sondern auch dazu anregen, den eigenen „literarischen Kritikerverstand“ zu entwickeln und sich kreativ-künstlerisch mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen. Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen stellt gemeinsam mit der Kreissparkasse Schwalm-Eder das Lesematerial sowie Arbeits- und Werbematerialien zur Verfügung. Die Stiftung verbindet mit der Durchführung des Freizeit-Leseprojektes gleich zwei ihrer Förderschwerpunkte miteinander: die Stärkung von Bibliotheken und die Vermittlung kultureller Werte an Kinder. Kerstin Weiss und Sylvia Heideloff vom Team der Mediothek hatten die Idee, sich an dem Projekt zu beteiligen.