Neubau Logistikzentrum: Bauherr lädt zur Baustellenbesichtigung ein

Die neue Logistikhalle für die Fa. Rudolph.  Grafik: Fa. GoldbeckSeit dem ersten Spatenstich am 4. September 2017 wird auf der großen Baustelle in Gudensberg auf die Fertigstellung der 24.000 qm großen Logistikhalle hingearbeitet. Am Freitag, den 9. Februar können interessierte Bürgerinnen und Bürger um 15:00 Uhr an einer Führung über die Baustelle teilnehmen. Treffpunkt: An den Bau-Containern, Zufahrt über den Feldweg Richtung „Nacken“, von der Straße nach Obervorschütz.

„Im März 2018 soll der erste von drei Hallenabschnitten an unseren Mieter, die Rudolph Logistik Gruppe, übergeben werden“, erklärt Mirco Otto, Leiter Immobilien Management bei der VR Bank HessenLand eG, „und vorher möchten wir den Gudensbergern die Möglichkeit geben, sich vor Ort aus erster Hand über das Bauprojekt zu informieren.“ Dies wird im Rahmen einer Führung über das Baugelände und durch den Rohbau der Halle erfolgen. Mit Planung und Einrichtung der Hallen wurde der Generalunternehmer Goldbeck aus Kassel beauftragt.

Die VR Bank HessenLand eG mit Sitz in Alsfeld ist Bauherr und Eigentümer der Halle, die die Rudolph Logistik Gruppe anmieten wird. Das Unternehmen wird hier für die Baumarktkette Hornbach deren Interversandhandel abwickeln. Dies beinhaltet die Annahme und Bearbeitung aller Online-Bestellungen inklusive Lagerung, Kommissionierung und Versand des rund 160.000 Artikel umfassenden Sortiments. Der europaweit tätige Logistikdienstleister übernimmt damit im Rahmen des so genannten „Fulfillment“ alle Aufgaben, die nach einer Bestellung anfallen. Insbesondere im Internethandel greifen Händler auf Konzepte dieser „Rundum-sorglos-Logistik“ zurück.

Der Logistikdienstleister beschäftigte 2016 bei einem Umsatz von 375 Mio € rund 4.500 Mitarbeiter. Durch die Bebauung der Fläche im Gudensberger Westen kann das Unternehmen am Ort weitere Arbeitsplätze schaffen. Gerechnet wird mit bis zu 100 Stellen, 85 im gewerblichen Bereich sowie 15 Büroarbeitsplätzen. Für das Unternehmen ist dies nun die vierte Halle am Standort Gudensberg, mit rund 24.000 qm wird sie zugleich die größte sein. In Gudensberg beschäftigt die Fa. Rudolph schon jetzt rund 200 Mitarbeiter.

In direkter Nachbarschaft zu der 24.000 qm großen Logistikhalle wird im Frühjahr 2018 ein weiteres Bauprojekt begonnen: Hier wird die neue Unternehmenszentrale des Logistikdienstleisters für ca. 150 Mitarbeiter entstehen, welche ebenfalls von der Fa. Goldbeck geplant und gebaut wird.