Seniorenfreizeit 2018 führt ins Land der vielen Seen

Blick über die Dächer von Plau. Die Generationenarbeit der Stadt Gudensberg bietet vom 13. August bis 20. August 2018 eine Reise zur Mecklenburgischen Seenplatte an. Diese Fahrt führt in eine der ursprünglichsten Landschaften Deutschlands. Zwischen grünen Hügeln, dichten Buchenwäldern, freien Feldern und schmucken Häuschen scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Günstig gelegen, direkt an der Mecklenburgischen Seenplatte, befindet sich das Hotel Klüschenberg nahe Malchow und Waren an der Müritz. Die ruhige Lage des Hotels inmitten des altehrwürdigen und idyllischen Parks des Luftkurortes Plau verspricht Ruhe und Erholung vom Alltag.

Die Elde verbindet die Seen.Dabei sind die Unterkünfte des Hotels nur wenige Gehminuten von der malerischen Plauer Altstadt und ihren Sehenswürdigkeiten entfernt. Das Team vom Hotel Klüschenberg an der Mecklenburger Seenplatte verwöhnt mit privater Gastfreundschaft, kulinarischen Köstlichkeiten, diversen Wellnessangeboten und liebenswürdiger Aufmerksamkeit. Hier an der Mecklenburgischen Seenplatte können Teilnehmer/innen die Seele baumeln lassen und ihren Urlaub an der See genießen. Die Reise kostet mit den nachstehend aufgeführten Leistungen im DZ pro Person: 720,00 €. Für das Einzelzimmer werden 80 € zusätzlich berechnet.

Der Abschluss einer Reiserücktrittversicherung wird empfohlen, Anträge sind bei Anmeldung erhältlich. Zur Beachtung: Eventuelle anfallende Eintrittsgebühren bei Ausflügen oder im Hotel sind nicht im Reisepreis enthalten.

Hotel Klüschenberg.Die Leistungen
• Fahrt im modernen Reisebus
• Begleitung durch Städtische/n Bedienstete/n
• Begrüßungsdrink im Hotel
• 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Klüschenberg, Plau am See. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, FLAT-TV, kostenfreier W-LAN Zugang, Gepäckservice bei Ankunft und Abreise
• 7 x Abendessen
• Täglich wechselnde Unterhaltungsprogramme
• 5-Seen-Schiffsrundfahrt (inkl. Mittagessen an Bord)
• Anfallende Kurtaxe

Ein Doppelzimmer.Ansprechpartnerin für Anmeldungen oder Fragen: Melanie Röder, Tel. 05603/933128, E-Mail: m.roeder@stadt-gudensberg.de