Michael Lampe: Literarische Landschaften – Kunstausstellung

Wann:
14. September 2019 um 19:00 – 1. November 2019 um 20:00
2019-09-14T19:00:00+02:00
2019-11-01T20:00:00+01:00
Wo:
Kulturhaus Synagoge
Hintergasse 23
34281 Gudensberg

Michael Lampe wurde 1967 in Kassel geboren. Seit 1999 arbeitet er als freischaffender Maler und Grafiker und ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK). Zahlreiche Ausstellungen und Kunstprojekte im In- und Ausland hat
er gemeistert. Auf einen Studienaufenthalt in Willingshausen folgte ein Moldaustipendium im Egon Schiele Art Centrum, welches ihn nach Ceský Krumlov (Tschechien) führte. Mehrere Arbeitsaufenthalte im In- und Ausland bereichern seinen Lebenslauf. Ob im Saarländischen Künstlerhaus in Saarbrücken oder in
Sevilla, jede künstlerische Entdeckungsreise spiegelt sich bei seinen
Kunstwerken wieder. Des Weiteren war er an der ART. FAIR 21 in Köln am Projekt „Grimmland. Märchenbilder im öffentlichen Raum“ beteiligt. Seit 2011 ist er Dozent für Kunstworkshops in der ehemaligen Künstlerkolonie Willingshausen und ist Gründer des Kunstraums am Pferdemarkt in Kassel.

In Gudensberg stellt er zum zweiten Mal aus. Er zeigt Bilder mit verschiedenen
Mischtechniken auf Leinwand (Malerei und Grafik).

Vernissage: 14. September 2019, 19.00 Uhr. Die Ausstellung ist vom 14.9. bis zum 1.11.2019 jeweils samstags und sonntags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Eintritt frei.