Sabine Wackernagel „Abgefahren und mitgehört“

Wann:
17. Juli 2021 um 19:00
2021-07-17T19:00:00+02:00
2021-07-17T19:15:00+02:00
Wo:
Stadtpark Gudensberg
Kontakt:
Martin Storm
05603933299

„Abgefahren und mitgehört“

Sabine Wackernagel präsentiert ein Programm über den alltäglichen Wahnsinn auf Reisen.

Die Kasseler Schauspielerin Sabine Wackenagel gastiert zusammen mit Christine Weghoff am Samstag, 17. Juli 2021 um 19 Uhr auf der Märchenbühne im Gudensberger Stadtpark (Kasseler Straße) ihr neues Programm „Abgefahren und mitgehört“.

Intimste Bettgeschichten, die durch Smartphones trompetet werden. Monologe gestresster Geschäftsleute. Klagen ungeduldiger Mütter über ihre unbelehrbaren Schwiegertöchter. Und dazwischen die Ausreden der Zugbegleiter, warum der Aufenthalt des Zuges auf unbestimmte Zeit verlängert werden muss. Wer kennt das nicht?

Interessantes vom Nachbarsitz

Sabine Wackernagel, als Schauspielerin viel unterwegs, wird unfreiwillig Zeugin der absurdesten Reise-Geschichten. Dabei will sie sich eigentlich nur auf ihren nächsten Auftritt vorbereiten. Doch was sie vom Nachbarsitz zu hören bekommt, ist fast noch unterhaltsamer als Kästner & Co … Mit Erstaunen stellt sie fest, wie das wirkliche Leben sich auf wunderbare Weise in den Worten und Gedanken ihrer mitreisenden Dichter und Denker spiegelt, wie z. B. F. W. Bernstein, Heinrich Heine, Ernst Jandl, Mascha Kaléko, Erich Kästner, Karin Kiwus, Friedrich Schiller und Kurt Tucholsky

Begleitet wird Sabine Wackenagel von Christine Weghoff am Klavier. Christine Weghoff lebt in Gudensberg und ist als Musikerin in der Region bekannt. Sie ist Mitgründerin des Kulturstalls Deute, Autorin der Begleithefte für den Musikalischen Wanderweg und Mitglied der Kulturkommission.

AK: 15 Euro, Einlass ab 18:15 Uhr

Das Konzert findet unter den aktuell geltenden Kontakt- und Hygienevorschriften des Landes Hessen statt. Die max. Besucherzahl ist auf 100 begrenzt. Die Kotaktdatenerfassung erfolgt über die luca app.