Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren für 2020: Bitte Zählerstand melden

Ab Ende November erhalten alle Grundstückseigentümer der Gudensberger Kernstadt sowie der Stadtteile Dissen und Deute per Post ihre Ablesekarte, um den Stand des Wasserzählers an die Stadtverwaltung zu übermitteln. Alle Haushalte werden gebeten, den Zählerstand bis zum 31. Dezember zu melden, damit die Wasser- und Abwassergebührenabrechnung erstellt werden kann.

Der Zählerstand kann auf folgenden Wegen gemeldet werden:

Zur Meldung benötigen Sie Zählernummer und Kassenzeichen.

Der Zählerstand kann auch über das Smartphone mit Hilfe des QR-Codes erfolgen, der auf der Ablesekarte abgedruckt ist. Durch das Scannen des QR-Codes gelangen Sie zum Meldeformular.

Bitte melden Sie den Zählerstand bis zum 6. Januar 2021. Falls eine Meldung unterbleibt, erfolgt die Abrechnung über eine Schätzung des Verbrauchs.