Bürgermeister vor Ort: Cocktails und mehr in der Gude Bar

Cocktails und Longdrinks sind die Spezialität von Levent Tasöz (l.), Betreiber der Gude Bar in der Gudensberger Untergasse. Bürgermeister Frank Börner besuchte ihn zur Eröffnung.Kennen Sie den „Gudensberger Spritz“? Bürgermeister Frank Börner darf ihn bei seinem Besuch in der „Gude Bar“ probieren. Routiniert füllt Barbetreiber Levent Tasöz hinter der Theke seiner stylischen Bar die Zutaten in den Shaker und verwandelt sie in einen leckeren, hübsch dekorierten Cocktail.

Eröffnet hat er die Gude Bar in der Untergasse 16 erst vor wenigen Wochen, über die bisherige Resonanz ist der gelernte Gastronom mit Wurzeln in der Frankenmetropole Nürnberg sehr zufrieden: „Am ersten Wochenende war es richtig voll, aber auch jetzt kommen viele Neugierige“, erzählt er seinem Gast.

Mit der Gude Bar will er eine Lücke im Gudensberger Gastronomieangebot schließen und hat eine lange Liste von Cocktails – darunter auch alkoholfreie Versionen -, Longdrinks und Shots in die Karte aufgenommen. Natürlich gibt es auch den Klassiker zum Durstlöschen: Gern zapfen Levent und seine Mitarbeiter ein frisches Pils. Dienstags und mittwochs allerdings bleibt die Tür der Gude Bar verschlossen, an allen übrigen Tagen geht’s ab 17.00 Uhr los.

Beim Design setzt der Gastronom auf aktuelle Trends – aber ohne Schnickschnack. Und im hinteren Raum, den auch sehr gut kleinere Gruppen nutzen können, zeigt er die lange Geschichte des Hauses als Gaststätte: Von der Gast- und Speisewirtschaft „Zum Adler“ über Marcos Bar bis zur Gude Bar spannt sich der Bogen, der durch Fotos illustriert wird.
Seine Gäste will Levent Tasöz mit verschiedenen Aktionen ansprechen: So sind Parties zu Halloween und Silvester in Planung, auch eine Hüttengaudi kann er sich vorstellen.

Übrigens: Wer kosten möchte, was sich hinter dem „Gudensberger Spritz“ verbirgt, ist herzlich zu einem Probebesuch in die Gude Bar eingeladen. Prima zum Testen eignet sich die Happy Hour von 17.00 bis 19.00 Uhr, dann gibt es die Drinks zu besonders günstigen Preisen.