Bürgermeister vor Ort: Eliza Krause leitet Burg-Apotheke

Bürgermeister vor Ort: Frank Börner (l.) heißt die neue Inhaberin der Burg-Apotheke, Eliza Krause, in Gudensberg willkommen. Nach 39 Jahren gab es vor wenigen Wochen einen Inhaberwechsel in der Gudensberger Burg-Apotheke: Erika Siebert hat die geschäftliche Verantwortung für die Gudensberger Apotheke wie auch für eine Apotheke in der Kreisstadt Homberg/Efze an Eliza Krause abgegeben. Die junge, im südniedersächsischen Hann. Münden ansässige Apothekerin führt bereits eine Apotheke in ihrer Heimatstadt. Beim Besuch von Bürgermeister Frank Börner blickte sie trotz Wandel in der Branche zuversichtlich in die Zukunft: „Der Apothekenstandort Gudensberg hat gute Perspektiven. Hier werden weiterhin 2 Apotheken benötigt.“

Bei Eliza Krause geht alles ein bisschen schneller als bei anderen: Vor rund 4 Jahren kam die gebürtige Rumänin, die in Bukarest ihr Studium der Pharmazie abschloss und bei einer dortigen Apothekenkette tätig war, auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive nach Fulda. Sie lernte zunächst Deutsch, arbeitete sich in kurzer Zeit bis auf das Sprachniveau B 2 hoch und fand auch eine Beschäftigung. Wenig später konnte sie in ihren Beruf zurückkehren und arbeitete in einer Apotheke in Bad Hersfeld. Nach nur 2 Jahren gelang mit der Übernahme einer Apotheke in Hann. Münden der Sprung in die Selbstständigkeit. Doch nicht nur das: Auch familiärer Nachwuchs stellte sich ein, die junge Frau ist erneut in freudiger Erwartung.

Das deutsche Geschäftsmodell für Apotheken sagt Eliza Krause sehr zu: „In Rumänien dominieren große Ketten die Branche, in Deutschland sind die inhabergeführten Apotheken näher an den Kunden.“ Das möchte sie auch weiterhin pflegen und baut dabei auf ihre qualifizierten Mitarbeiter/innen, in den drei Apotheken insgesamt 38, in Gudensberg rund 15. Für die Kunden werde sich wenig ändern, der gewohnte Service bleibe in vollem Umfang erhalten, versichert sie Bürgermeister Frank Börner: „Wir sind als Apotheker auf der Seite der Patienten.“