Förderung von Ladestationen für Elektroautos

Im November 2020 kann man bei der staatlichen Förderbank KFW einen Zuschuss in Höhe von 900 € für den Kauf und Anschluss von Ladestationen beantragen. Dieser Antrag kann ab dem 24.11.2020 gestellt werden.

Mit diesem Zuschuss fördert die KFW Ladestationen an Stellplätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind. Das Förderprogramm richtet sich an Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften (Mieter und Vermieter). Zu den geförderten Kosten gehört der Kaufpreis einer neuen Ladestation mit 11 kW und intelligenter Steuerung sowie die Kosten für den Einbau und Anschluss der Ladestation (inkl. Installationsarbeiten). Vorausgesetzt wird, dass die Ladestation den Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien nutzt, zum Beispiel aus der eigenen Photovoltaik-Anlage oder über den direkten Energieversorger.

Weitere Informationen und Einzelheiten über die Förderung sind unter folgenden Link abrufbar:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/F%c3%b6rderprodukte/Ladestationen-f%c3%bcr-Elektroautos-Wohngeb%c3%a4ude-(440)/??????

Quelle: KFW