Größere Mengen an Altpapier kann kostenlos im Entsorgungszentrum Schwalm-Eder in Wabern abgegeben werden

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Schwalm-Eder-Kreis (ZVA) hat das
Abfuhrunternehmen RMG mit der Einsammlung und dem Transport der
Altpapierbehälter beauftragt.
Gemäß Abfallsatzung des ZVA werden den Bürger:innen 240 Liter und 1.100 Liter
Altpapierbehälter zur Verfügung gestellt.

Fallen einmalig/nicht regelmäßig größere Mengen an Altpapier an, können
gebündelte Kleinmengen neben den Müllbehältern zur Abholung bereitgestellt
werden. Gebündelte Kleinmengen umfassen maximal das halbe Volumen der
vorhandenen Behältergrößen.

Wird eine größere Menge an Altpapier neben den Altpapierbehältern zur Abholung
bereitgestellt, so ist dies während der regulären Sammeltour vom
Transportunternehmen nicht mehr zu schaffen. Ein Sonderfahrzeug müsste
eingesetzt werden, was den Gebührenhaushalt zusätzlich belasten würde und von
allen Bürger:innen des Schwalm-Eder-Kreises getragen werden müsste.

Um dennoch größere Mengen abfangen zu können, kann Altpapier kostenlos im
Entsorgungszentrum Schwalm-Eder in Wabern oder auf der Müllumschlagstation
Schwalmstadt abgegeben werden.