Kitas: Regelbetrieb startet am 6. Juli

Betrieb in einer Gudensberger Kindertageseinrichtung.Die neue Verordnung des Landes Hessen ermöglicht eine Wiederaufnahme des Regelbetriebes in den Kindertageseinrichtungen ab dem 6. Juli 2020. Damit enden auch an diesem Tag das Betretungsverbot, die Notbetreuung und der eingeschränkte Regelbetrieb. An diesem Tag nehmen auch die Kitas der Stadt Gudensberg ihren Regelbetrieb wieder auf.

Die Kinder können dann wieder zu den gewohnten Betreuungszeiten ihre Einrichtungen besuchen. Die Stadt Gudensberg als Einrichtungsträger bittet zu beachten, dass die Kindertageseinrichtungen in der zweiten Hälfte der Sommerferien geschlossen sind. Jedoch wird wieder eine Notbetreuung während der Schließungszeiten angeboten.

Im täglichen Betrieb müssen die Hygieneempfehlungen des Landes Hessen und des Schwalm-Eder-Kreises eingehalten werden. Dies kann zu Einschränkungen in der Betreuung und des täglichen Ablaufes in der Einrichtung führen.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie bietet die Stadt Gudensberg an, die Betreuungszeit kurzfristig für den Juli 2020 zu ändern. Die Mindestlaufzeit von 3 Monaten ist bis auf weiteres aufgehoben. Eltern, die eine Änderung der Betreuungszeit vereinbaren möchten, nehmen bitte Kontakt mit der Einrichtungsleitung ihres jeweiligen Hauses auf.

Genauere Informationen zu den Hygieneempfehlungen erhalten alle Eltern in den nächsten Tagen von ihrer Einrichtung. Leitung und Mitarbeiter/innen der Gudensberger Kitas freuen sich, dass mit dem Regelbetrieb wieder ein Stück Normalität in die Kitas zurückkehrt.