Veranstaltungskalender

Tickets für Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg können Sie online – auch als print at home-Ticket – über unseren Ticketshop oder über den Link beim Termin in diesem Veranstaltungskalender bestellen.

Bitte klicken Sie im Termin auf „Karten“.

Selbstverständlich erhalten Sie die Tickets für die Gudensberger Kulturveranstaltungen auch im Bürgerbüro des Rathauses.

Da wir auch Veranstaltungen anderer Anbieter in den Veranstaltungskalender aufnehmen, ist dieser Service nicht bei allen Veranstaltungen möglich. In diesen Fällen finden Sie evtl. einen Hinweis, auf welchem Weg Tickets bezogen werden können.

Wir weisen darauf hin, dass allen Kulturveranstaltungen der Stadt Gudensberg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde liegen.

Jun
28
Fr
Schuljahresabschluss Gottesdienst
Jun 28 um 9:30
Jun
29
Sa
Landtouren: Von der Blüte zum Honig
Jun 29 um 10:30 – 11:30

Honig ist schon bei nomadisch lebenden Menschen hoch begehrt. Seit mehreren tausend Jahren werden Bienen gehalten und gezüchtet. Ihre Bestäubungsleistung ist für das Gedeihen vieler unserer Lebensmittel notwendig. Mit dem Rückgang der blühenden Wildpflanzen und der intensiven Landwirtschaft mit ihrem Chemieeinsatz hat sich die Vitalität vieler Bienenvölker verschlechtert. Wie funktioniert eigentlich die Bienenhaltung und wie viele Bienen braucht es für ein Glas Honig? Beim Imker werden verschiedene Honigsorten und andere Zubereitungen aus dem süßen Saft der Bienen verkostet.

Betrieb: Imkerei Hohman in Gudensberg Gleichen
Tourenleiter: Jann Hellmuth (www.regional-optimal.de), Ingo Seifert-Rösing
Treffpunkt: Rathaus Gudensberg mit dem eigenen Rad
Dauer: ca. 3,5 Stunden, 11,9 km
Kosten: Kinder 3-14 Jahre: frei, Jugendliche u. Erwachsene: 10 Euro inkl. Honigverkostung und einer 250 g Honigspezialität
Anmeldung erforderlich bis Donnerstag, 27. Juni, Tel: (0 56 03) 933-0, E-Mail: info@stadt-gudensberg.de
Die Teilnahme ohne Radtour ist nach Absprache möglich.

 

Jun
30
So
Goldene Konfirmation
Jun 30 um 10:30
Bernd und Meike Hensel: 2 Menschen – 4 Hände – 8 Instrumente
Jun 30 um 18:00

Bernd und Meike Hensel, Pastoren- und Musikerehepaar aus Borken, sind versierte Musiker an einer ganzen Reihe von Instrumenten: Sie beherrschen Klavier, Gitarre, Akkordeon, Sopran-Blockflöte, Querflöte, Altsaxophon, Tenorsaxophon und Klarinette. Unter dem Titel „2 Menschen – 4 Hände – 8 Instrumente“ demonstrieren sie bei diesem Konzert ihre große Bandbreite an musikalischer Präsenz.

Die Musiker streifen verschiedene Stilrichtungen und gehen auf Spurensuche in verschiedene Länder: ob es der Tango aus Argentinien, Irish Folk aus Irland, Jazz und Gospel aus den USA oder die Klezmer Musik Israels ist …

Zwischendurch erzählen sie mit kleinen Geschichten von Gottes Liebe –
freundlich, unaufdringlich, wohltuend – einfach schön.

Eintritt frei

Veranstalter: Gemeinde Gottes Gudensberg, kontakt@gego-gudensberg.de, www.gego-gudensberg.de

Jul
5
Fr
34. Oldtimerschau – Bulldogfest
Jul 5 um 19:00
Jul
6
Sa
34. Oldtimerschau – Bulldogfest
Jul 6 ganztägig
Jul
7
So
34. Oldtimerschau – Bulldogfest
Jul 7 ganztägig
Jul
13
Sa
Ausstellung beim Pferdemarkt Fritzlar
Jul 13 um 8:00
Stadtführung: Die Geschichte der Obernburg
Jul 13 um 14:00

Stadtführer: Wolfgang Döring und Heinz Scherp

Treffpunkt: Gefangenenturm

Kostenbeitrag erbeten.

Anmeldung bitte an: Bürgerbüro der Stadt Gudensberg, Tel.: 05603/933-0, E-Mail: info@stadt-gudensberg.de

Stadtführungen Gudensberg

Gudensberg, die kleine Stadt mit dem großen Kulturangebot, liegt mittem im Herzen Deutschlands, in der sagenhaften GrimmHeimat Nordhessen. Hier bieten wir Ihnen viel Sehens- und Erlebenswertes: Kunst und Kultur, Geschichte und Sagen, vielfältige Freizeitangebote, Natur und Erholung.

Informativ, unterhaltsam, historisch, kunstvoll: Lernen Sie die vielen Facetten unserer Stadt bei einer Führung kennen. Folgen Sie uns durch unser Fachwerkstädchen. Erleben Sie dabei den Schlossberg mit der Ruine der Obernburg, historische Gebäude in der Fachwerk-Altstadt, den idyllischen Stadtpark mit der Märchenbühne, Kunstwerke in der Fußgängerzone, sagenhafte, geschichtsträchtige Orte, schöne Plätze, die zum Verweilen einladen und ruhige Waldgebiete im Norden unserer Stadt.

Gudensberg gemeinsam erleben

Engagierte Bürgerinnen und Bürger haben für Sie unterschiedliche Stadtführungen entwickelt, um Ihnen ganz persönliche, individuelle Einblicke in ihre Heimatstadt zu geben. Sie zeigen Ihnen gerne das Besondere unserer Stadt und führen Sie zu ihren Lieblingsplätzen in der Kernstadt und in der Natur rund um Gudensberg.

Jul
14
So
Picknick im Park
Jul 14 um 12:00 – 18:00

Wäre das etwas für Sie? Sie schnappen sich Familie und/oder Freunde, nehmen eine Decke oder Campingstühle, füllen Ihren Picknickkorb mit Leckereien oder kaufen sich in der angrenzenden Gastronomie etwas Feines. Dann lassen Sie sich an diesem garantiert sonnigen Sonntag im beschaulichen Gudensberger Stadtpark zu einem Spiel- und Plaudernachmittag nieder. Bringen Sie Federballspiel, Riesenmikado, Boccia und ähnliches mit und erleben unseren schönen Stadtpark mit Märchenbühne als Treffpunkt für Jung und Alt.

Im Laufe des Tages gibt es ein kleines und feines Unterhaltungsprogramm. Ab 15 Uhr präsentieren unterschiedliche regionale Künstler eine weitere Auflage der Open Stage. Für viele bereits ein fester Termin im Kalender! Für die Kinder ist der Kriechtunnel geöffnet und im Zipfeldach der Märchenbühne gibt es kleine Lesungen. Ein Bastelangebot und Kinderschminken machen den Tag in freier Natur rund.

Im Park steht beim Kulturwagen ein Bücherregal bereit zur Tauschbörse: Bringen Sie ein bereits gelesenes Buch mit und tauschen es gegen ein anderes Buch aus.

Programm:

Ganztägig: Tunnelöffnung

12.30 Uhr Lesung im Zipfeldach

13.00 – 15.00 Uhr Japanisches Erzähltheater mit Thomas Hof

13.00 – 16.00 Uhr Kinder schminken

14.00 – 16.00 Uhr Herstellung einer Klanginstallation

16.30 Uhr Lesung im Zipfeldach

15.00 – 18.00 Uhr Open Stage

16.00 – 17.00 Uhr Geschichten und Aktionen mit den Kulturentwicklern „3 Hasen oben“

Hans Möbus ist mit dem Akkordeon im Park und der Verbund sozialpädagogischer Kleingruppen bietet eine sportliche Aktion an.