Städtische Einrichtungen geschlossen – Eingeschränkter Publikumsverkehr im Rathaus – Hilfe-Hotline 05603/933-180

Die Stadt Gudensberg schränkt seit dem 16. März 2020 den Publikumsverkehr im Rathaus ein. Damit sollen die Ausbreitung des Corona-Virus eingeschränkt und mögliche Infektionsketten unterbrochen werden. Alle Bürger/innen werden gebeten, die Hilfe-Hotline 05603/933-180 oder die E-Mail-Adresse buergerservice@stadt-gudensberg.de zu nutzen. Hier finden Sie alle Änderungen aktuell auf einen Blick.

Weiterlesen

Kulturveranstaltungen fallen aus

Die bis zum 30.04.2020 vorgesehenen Kultur-Veranstaltungen müssen wegen der Coronavirus-Pandemie ausfallen. Für einige der Veranstaltungen konnten mit den Künstlern bereits Ersatztermine vereinbart werden. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können gegen Erstattung zurückgegeben werden.

Weiterlesen

Bürgermeister vor Ort: Ein idealer Therapieort

Dr. Michael Theune, Eva Theune und Bürgermeister Frank Börner (v.l.) mit Therapiepferd Pocahontas und den Königspudeln Lana und Vicky. Freudig erregt und interessiert begrüßen die Königspudel Lana und Vicky im Gesundheitszentrum „Gut Chattengau“ in Gudensberg-Dorla ihren Besucher am Scheuneneingang. An einem Morgen Anfang März hat sich Bürgermeister Frank Börner bei Inhaberin Eva Theune zu einem „Bürgermeister vor Ort“-Termin angekündigt, um die im vergangenen November neu eröffnete Praxis kennen zu lernen. Im Zentrum der therapeutischen Arbeit stehen durch Pferde unterstützte Therapien, doch auch Lana und Vicky begleiten als Therapiehunde einige der Patienten.

Weiterlesen

Schutzmaßnahmen bei Zusammenkünften jeglicher Art gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2

Allgemeinverfügung des Kreisausschusses des Schwalm-Eder-Kreises über Schutzmaßnahmen bei Zusammenkünften jeglicher Art gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2 vom 17.03.2020

Die Durchführung von Zusammenkünften jeglicher Art mit mehr als 20 zu erwartenden Teilnehmenden insgesamt im Gebiet des Schwalm-Eder-Kreises wird untersagt. Hiervon ausgenommen sind Trauerfeiern und Beerdigungen. Für diese gelten hinsichtlich der Teilnehmerzahl die jeweils gültigen Vorgaben des Landes Hessen.

Weiterlesen

Corona-Krise: „Mach Mit“ bietet Einkaufshilfe an 

Im Rahmen der Nachbarschaftshilfe bietet „Mach Mit in Gudensberg“ ab sofort eine Einkaufshilfe für alle Menschen an, die aufgrund ihrer besonderen Situation nicht mehr vor die Tür gehen möchten oder können. Im F26 (Kommunikationszentrum Fritzlarer Str. 26) wurde dafür ein Telefondienst für Hilfesuchende und Ehrenamtliche eingerichtet, der an Werktagen von 10:00 bis 16:00 besetzt ist. Telefon: 0157/36235684. Alle weiteren Angebote im F26 werden bis Ende der Osterferien eingestellt.

Weiterlesen

Kindertagesstätten in Gudensberg ab sofort geschlossen – Notbetreuung gewährleistet

Um die Infektionskette des Corona-Virus einzudämmen, hat die Landesregierung entschieden, dass die Kindertagesstätten in Hessen ab sofort bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen werden müssen. Eine Notbetreuung wird angeboten, wenn folgende Voraussetzungen zutreffen: ENTWEDER beide Erziehungsberechtigte ODER ein/e allein Erziehungsberechtigte/r arbeiten/arbeitet in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist.

Weiterlesen

Renthof: Altstadt-Baulücke kann neu bebaut werden

2015 wurde der Renthof, ein stadtbildprägendes Fachwerkgebäude in der Gudensberger Altstadt, durch einen Brand vollkommen zerstört. In den letzten Jahren wurde die Ruine abgetragen und die Voraussetzungen für eine Wiederbebauung geschaffen. Dafür hat der Grundstückseigentümer vor kurzem die Baugenehmigung erhalten.

Weiterlesen

Abfallsammelstelle am Odenberg öffnet wieder

Die Sammelstelle für Grün- und Baumabfälle öffnet nach der Winterpause erstmalig am Donnerstag, den 5. März 2020, und ist anschließend donnerstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie samstags von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet.

Weiterlesen

1 2 3 4 33