Mediothek präsentiert neues Buchpaket: Geschichte und Gegenwart der Partnerstädte Gudensbergs

Interessanter Lesestoff: Literatur zur Geschichte der Gudensberger Partnerstädte und ihrer Regionen. Wäre nicht Pandemie…fänden auch in 2021 wieder viele Begegnungen zwischen Vereinen, Gruppen und Menschen aus Gudensberg und seinen osteuropäischen Partnerstädten Jelcz-Laskowice (Polen) und Schtschyrez (Ukraine) statt. So aber mussten alle Pläne eingefroren werden, ein Austausch fand in der ersten Jahreshälfte nur über digitale Kanäle statt. Wer einmal an einer deutsch-polnischen oder deutsch-ukrainischen Begegnung teilgenommen hat, erlebt hautnah, wie viele geschichtliche Berührungspunkte es zwischen den drei Staaten gibt, die auch in den aktuellen Beziehungen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Anlaufstelle für offene Jugendarbeit: Neue Basketballanlage am Treff Alter Sportplatz

Thorsten Steinbrück (l.) und Denis Zaljuk (m.) vom städtischen Bauhof stellen die neue Basketballanlage auf dem Alten Sportplatz auf. Jugendpfleger Daniel Nöding unterstützt sie dabei. Auf dem Festplatz „Alter Sportplatz“ in Gudensberg wurde in diesen Tagen eine neue Anlage für Street Basketball errichtet. Die Anlage bereichert das breite Angebot für Jugendliche an diesem zentralen Platz: Neben einem Parcours für Skater und Biker steht dort eine offene Hütte, in der sich die Jugendlichen zum Chat und zum Chillen niederlassen können. Stadtjugendpfleger Daniel Nöding möchte diesen Platz als Anlaufpunkt für die offene Jugendarbeit weiter ausbauen.

Weiterlesen

Den Brandschutz sichern: Stadt saniert und erweitert Feuerwehrhaus Obervorschütz

Ansicht des Anbaus Feuerwehrhaus Obervorschütz. Grafik: Architekturbüro GerlachEine der wichtigsten kommunalen Aufgaben ist es, den Brandschutz für alle Gebäude der Stadt zu gewährleisten. Dafür leisten die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren jedes Jahr Tausende von Einsatzstunden. Die Stadt Gudensberg sorgt dafür, dass zweckdienliche Gebäude und eine moderne Ausrüstung zur Verfügung stehen. 2021 investiert die Stadt für Sanierung und Erweiterung der Feuerwehrhauses Obervorschütz rund 100.000 €.

Weiterlesen

Vom Lein und Eis: Fahrradtour zu Direktvermarktern kam gut an

Betriebsleiter Markus Kleffel (2.v.l.) erläutert die Produktion der Bio-Speiseöle.21 Radfahrer:innen nutzten das gute Wetter am Samstag, 26. Juni, und besuchten bei einer geführten Tour zwei Direktvermarkter im Stadtgebiet von Gudensberg. Die landwirtschaftlichen Flächenanteile, die zertifiziert ökologisch bewirtschaftet werden, steigen. In Hessen sind es derzeit 18 %, bundesweit 10% der Fläche nach den Daten des Thünen Institutes. Im Rahmen einer LandTour der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Habichtswald, organisiert von der Stadt Gudensberg, haben die Teilnehmenden zwei dieser Betriebe kennengelernt und eine Auswahl an Produkten verkostet.

Weiterlesen

Bauausschuss: Neuer Sitzungstermin

Die ursprünglich für den 29. Juni 2021 vorgesehene öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen und Umwelt muss verschoben werden: Sie findet jetzt am Dienstag, 6. Juli 2021, 19:00 Uhr statt. Der Ort verändert sich nicht: Die Sitzung findet im Bürgerhaus statt.

 

Hüter der Wanderwege: Werner Wunsch ist als Wegewart im Einsatz

Werkzeug, wie Astschere, Pinsel und Bürste, hat der Wegewart immer in seiner roten Kiste dabei.Wer gerne wandert, weiß es zu schätzen, wenn Wanderwege gut markiert sind: Wenn Piktogramme, Buchstaben, Zahlen oder Wegweiser den genauen Verlauf zeigen, folgt man entspannt den Zeichen und braucht nicht mit Karte, Kompass oder GPS den Wegeverlauf zu suchen. Aber wie kommen die Zeichen an die Bäume, die Schilder an den Wegesrand? Und wer kümmert sich darum, wenn Schildchen verschwinden, Markierungszeichen zuwachsen? Es sind in der Regel die rund 20.000 ehrenamtlichen Wegewarte, die deutschlandweit dafür sorgen, dass es in unserem Land so ein herausragendes Netz an Wanderwegen gibt.

Weiterlesen

Naturpark-Wanderungen im Juni und Juli

Sinkende Corona-Inzidenzen machen es möglich, dass auch der Naturpark Habichtswald sein Angebot geführter Wanderungen im Naturparkgebiet, zu dem Teile von Gudensberg gehören, wieder aufnimmt. Für den Rest des Monats Juni und den Juli steht wieder ein buntes Programm an. Interessenten:innen können sich im Naturparkzentrum auf dem Dörnberg anmelden und müssen die Hygieneregeln beachten.

Weiterlesen

Bürgernah: Neugewählter Ortsbeirat Gleichen nahm Arbeit auf

Der neue Ortsbeirat Gleichen mit dem Ortsvorsteher Volker Höhmann (sitzend): Matthias Köhler, Carsten Röhrig, Andrea Itter, Matthias Rohwer, Oliver Hohmann und Sandra Gogrefe (v.l.)Sieben Kandidaten:innen – sieben Ortsbeiratsmitglieder. Die Kommunalwahlen im März brachten auch dem Gudensberger Stadtteil Gleichen ein neu zusammengesetztes Gremium. Ortsvorsteher bleibt Volker Höhmann. Er geht damit in seine dritte Amtszeit und wird wie bisher vertreten durch Andrea Itter. Weiterhin wurden Sandra Gogrefe (Schriftführerin), Carsten Röhrig und Matthias Rohwer in den Ortsbeirat gewählt. Neu dabei sind Matthias Köhler und Oliver Hohmann.

Weiterlesen

Mehr Sicherheit im öffentlichen Raum: Wachschutz läuft Streife

Der Freiwillige Polizeidienst ist Teil des Sicherheitspaketes. In den sicherheitsempfindlichen Bereichen der Stadt Gudensberg wird es auch in Zukunft Kontrollen durch einen privaten Sicherheitsdienst geben. Einen Auftrag über den Objektschutz für öffentliche Einrichtungen hat der Magistrat der Stadt vergeben. Die Kontrollen sind Teil eines umfangreichen Paketes, mit dem öffentliche Sicherheit und öffentliche Ordnung in der Chattengaustadt gestärkt werden sollen. Weiterlesen

1 2 3 4 64