Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge: Wer unterstützt den Volksbund?

Logo Volksbund Deutsche KriegsgräberfürsorgeDer Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge führt in der Zeit vom 24. Oktober bis zum 22. November 2020 seine jährliche Haus- und Straßensammlung durch. Die Sammlung steht in diesem Jahr unter dem Motto: Kriegsgräber erzählen Geschichte“. Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen, die den Volksbund bei seiner Sammlung in Gudensberg unterstützen möchten, können sich an die Stadtverwaltung Gudensberg, Hanna Widmer, unter Tel.: 05603/933-0, wenden.

Sie erhalten dort alle Unterlagen wie Listen etc., um die Sammlung durchführen zu können. Bei der Sammlung muss ein Hygienekonzept beachtet werden.

Der Hesssische Ministerpräsident Volker Bouffier und Landrat Winfried Becker unterstützen die Sammlung des Volksbundes und bitten die Bevölkerung, mit einer Spende zur gemeinnützigen Arbeit des Verbandes beizutragen. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist eine humanitäre Organisation. Er widment sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen.