Stadtentwicklungsprojekt Alter Markt: Ideenkonferenz am 2. November mit Anmeldung

Historisches Zentrum Gudensbergs: Der Alte Markt von oben. Foto: Elisa Mand.Der Alte Markt in Gudensberg soll attraktiver und zweckmäßiger werden. Zur Umgestaltung und Neuordnung des zentralen Platzes der Gudensberger Altstadt einschließlich des Umfeldes der Evangelischen Stadtkirche ist ein Architektur-Wettbewerb geplant. Zuvor haben die Bürger/innen das Wort. In einer Ideenkonferenz am 2. November können Vorstellungen und Wünsche geäußert sowie Fragen gestellt werden. Wegen der Corona-Pandemie ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Aus der Ideenkonferenz soll ein Anforderungskatalog als Grundlage für den Architekturwettbewerb hervorgehen. In ihm wird beschrieben, wie sich Platz und seine Nutzung entwickeln sollen. Diese Anforderungen sollen am 2. November mit allen interessierten Gudensberger Bürger/innen, mit direkt Anwohnenden und den Gebäudeeigentümer/innen in der Ideenkonferenz zusammengetragen werden.

Wegen der Corona-Pandemie mit steigenden Fallzahlen ist eine vorherige schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung kann hier herunterladen werden. Bitte senden Sie das Anmeldeformular bis zum 30.10.2020 vollständig ausgefüllt an: kultur@stadt-gudensberg.de oder werfen Sie es in den Briefkasten des Rathauses ein.

Die Gästezahl im Bürgerhaus ist begrenzt, um die erforderlichen Abstände einhalten zu können. Für die Nachverfolgung möglicher Infektionsketten ist die Angabe des Namens und der Kontaktdaten vorgeschrieben. Mit dem Anmeldeformular werden diese bereits erfasst, wodurch Wartezeiten am Eingang vermieden werden. Für den Einlass wird ein Mund-Nasen-Schutz benötigt.