Stadtjugendpflege: Ferienspiele sollen wie geplant stattfinden

Mit den neuen Verordnungen des Landes Hessen wurden die Kontaktbeschränkungen bis zum 05.07., und damit bis zum Beginn der Sommerferien, verlängert. Was danach geschieht, ist noch völlig offen. Die Planungen für die Ferienspiele der Stadt Gudensberg laufen bereits auf Hochtouren und sollen wie vorgesehen in den ersten drei Ferienwochen stattfinden.

„Wir haben ein Hygienekonzept erstellt, mit dem wir auch bei Kontaktbeschränkungen über den 05.07. hinaus den Kindern im Rahmen der Ferienspiele ein interessantes Programm bieten können. Wir wissen dass viele Eltern auf diese Betreuungsmöglichkeit ihrer Kinder angewiesen sind“, so berichtet der zuständige Fachbereichsleiter Sascha Ryffel.

Dennoch sollten sich die Eltern regelmäßig auf der städtischen Homepage über neue Entwicklungen informieren. Wer sein Kind aufgrund der aktuellen Situation von den Ferienspielen abmelden möchte, setzt sich bitte mit der Stadtjugendpflege oder dem Bürgerbüro in Verbindung.