LandTour: Vom Leinöl und Bio-Eis

Auf dieser Radtour lernen Sie zwei erfolgreiche Direktvermarkter kennen, die in der Region gute Lebensmittel für die Region produzieren. Erfahren Sie, wie in der Chattengauer Ölmühle aus heimischen und traditionellen Ölpflanzen ein feines Sortiment kalt gepresster Pflanzenöle entsteht. Kaum eine andere Pflanze enthält so große Mengen der gesunden, wertvollen Omega-3-Fettsäuren wie der Flachs bzw. der Lein. Aus dessen Samen wird ein sehr hochwertiges Öl gepresst. Sowohl das frische, kaltgepresste Leinöl als auch andere Bio-Öle können auf dieser Tour verkostet werden.

Den Bio-Presskuchen des Leins erhalten die Kühe von Griesels Milchhof (www.griesels-milchhof.de) als hochwertiges Eiweißfutter. Und aus der guten Bio-Milch von Griesels Kühen entstehen viele schmackhafte Lebensmittel: Trinkmilch, Käse, Butter, Sahne, Joghurt und natürlich leckeres Eis. Griesels halten ihre Kühe nach Bioland-Richtlinien. Was dies bedeutet, erklärt Landwirt Jens Griesel bei der Besichtigung von Stall, Melkroboter, Weideflächen und der Molkerei – um Sie dann von seinen liebsten Eissorten probieren zu lassen.

Datum: Sa., 26. Juni, 10.30 Uhr
Treffpunkt: Rathaus Gudensberg, mit dem Fahrrad
Führung: Jann Hellmuth (www.regional-optimal.de)
Veranstalter: Stadt Gudensberg
Ziel: Chattengauer Ölmühle in Gudensberg-Dorla und Griesels Milchhof in Gudensberg-Obervorschütz
Dauer: ca. 3,5 Stunden, ca. 9,8 km
Kosten: Kinder 3-14 Jahre: frei, Jugendliche u. Erwachsene: 10 €, inkl. 100 ml Leinöl und Eisverkostung

Anmeldung: Anmeldung erforderlich bis Do., 24. Juni, Stadt Gudensberg, Tel: 05603 933-0, E-Mail: kultur@stadt-gudensberg.de, Die Teilnahme an den Verkostungen ohne Radtour ist nach Absprache möglich.