Ihr Ansprechpartner:
  Bürgerbüro
  Erdgeschoss
  Tel.: (05603) 933-0
  Fax: (05603) 933-222
  E-Mail

 

mertin-ausst-plakat-klein

Schlagloch entdeckt?

Laterne defekt?

Jetzt online melden!

 

Newsletter abonnieren







Krankenpflegestationen jetzt mit eigener Homepage - Neu ist auch ein „Schnuddelcafé“

Die Arbeitsgemeinschaft der Krankenpflegestationen Gudensberg und Niedenstein ist ab sofort mit einer eigenen Homepage online.  Unter www.krankenpflege-gudensberg-niedenstein.de finden alle Internetnutzer wichtige Informationen über die von den beiden Chattengau-Kommunen getragene Sozialstation.

Weiterlesen...
 
Stadt Gudensberg sucht einen Sport-Coach

Stehen Sie dem Sport nahe und sind vielleicht in einem Sportverein aktiv? Sind Sie interessiert, sich im Rahmen der Freiwilligenarbeit für Flüchtlinge zu engagieren? Sind Sie motiviert, sich weiterzubilden und bei einem neuen, innovativen Projekt mitzuwirken? Dann suchen wir Sie als „Sport-Coach“ für Flüchtlinge im Bereich der Stadt Gudensberg.

Weiterlesen...
 
Genuss für alle Sinne - Schmeckefuchs läutet Märchenbühnensaison ein

schmeckefuchs-klein„Märchenhaft Schlemmen und Genießen“ ist das Motto des „Gudensberger Schmeckefuchses“, der die Freilichtbühnensaison auch in diesem Jahr am 8. Mai eröffnen wird. Bei dem kulinarischen Fest dreht sich alles um gutes Essen und regionale nordhessische Produkte – dargeboten in einer märchenhaften Atmosphäre. Die Veranstaltung gehört zu den vielen Aktionen im Rahmen der Europawoche des Landes Hessen. Wieder dabei ist die polnische Partnerstadt Jelcz-Laskowice.

Weiterlesen...
 
Aktuelle Infos: Hilfe für Flüchtlinge in Gudensberg - Was kann ich tun?

Auch in Gudensberg lebt eine Zahl von Menschen, die in ihren Heimatländern politischer Verfolgung ausgesetzt sind oder die ihr Land wegen kriegerischer Auseinandersetzungen verlassen haben. Gemeinsam mit dem Schwalm-Eder-Kreis stellt die Stadt Gudensberg Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung. Zur Zeit leben 89 Flüchtlinge in Gudensberg, davon 59 in der Kernstadt und 30 im Stadtteil Dissen. Bürgerinnen und Bürgern, die die Flüchtlingshilfe unterstützen möchten, finden nachfolgend aktuelle Informationen.

Weiterlesen...
 
Wohnen im Schloss: Gudensberger Studenten können sich für Marburger Stipendium bewerben

Für junge Gudensbergerinnen und Gudensberger, die ein Studium in Marburg planen oder dort bereits eingeschrieben sind, gibt es am Collegium Philippinum im Marburger Schloss die Möglichkeit, einen subventionierten Wohnheimplatz zu bekommen. Seit vielen Jahrzehnten gehört die Stadt Gudensberg zu den 28 „Präsentierten“, d.h. zu den Institutionen, die berechtigt sind, pro Semester eine/n Studierende/n als neuen Bewohner der Einrichtung vorzuschlagen. Bei positivem Bescheid gewährt das Collegium einen subventionierten Wohnheimplatz, mit der Option auf ein Stipendium mit Büchergeld und freiem Mittagessen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Wo erledige ich was?





Gesamtliste anzeigen

Chattengau Kurier online lesen

Zur Website der Stadtjugendpflege Gudensberg

tag