Ihr Ansprechpartner:
  Bürgerbüro
  Erdgeschoss
  Tel.: (05603) 933-0
  Fax: (05603) 933-222
  E-Mail

  

Zum Fotorückblick

 

Schlagloch entdeckt?

Laterne defekt?

Jetzt online melden!

 

Newsletter abonnieren







Gudensberg bei Facebook

  Besuchen Sie uns bei Facebook
Schnelles Internet in Gudensberg kommt

Leistungsfähige Breitbandinfrastruktur ist ein zentraler Standortfaktor. Schnelle Internetverbindungen haben für Einwohner und Gewerbebetriebe eine hohe Bedeutung. In erster Linie sind die Telekommunikationsunternehmen gefordert, die Voraussetzungen hierfür zu schaffen. Das Interesse an einem Ausbau im ländlichen Raum ist aber gering, so dass eine staatliche Initiative notwendig ist.

Weiterlesen...
 
Eva Kastien ist persönliche Reiseberaterin - Bürgermeister vor Ort

„Hier hätte ich kein Reisebüro vermutet“, sagt Bürgermeister Frank Börner zu der sympathischen Touristikmanagerin, die ihn in ihrem kleinen Reich in der Dorfstr. 6 von Dissen begrüßt. Sie lacht darüber, denn das hat sie nicht das erste Mal gehört! „Mein Büro ist auch nicht auf Laufkundschaft ausgerichtet“, erklärt Eva Kastien. Sie ist persönliche Reiseberaterin. Mit ihr macht man einen Termin und trifft sich dann bei ihr. „Ich komme aber auch gern zu den Kunden nach Hause“, führt sie weiter aus.

Weiterlesen...
 
Gemeinsam die Natur erleben

Wandern, Radfahren, Eseltrekking – acht geführte Tourenangebote machen Lust auf Natur rund um Gudensberg. Ein neues Faltblatt informiert über Kräuterwanderungen, Radtouren mit dem ADFC, einen Spaziergang zum Insektenhotel und vieles mehr. Auftakt ist am 28. März.

Weiterlesen...
 
Ministerin und Chor aus Uganda machten Station in Gudensberg

„Hörgeräte benötigen Sie jetzt nicht“, flachste Heimleiter Walter Berle bei der Begrüßung des ugandischen Chores Global Voices, der im Gudensberger Altenzentrum Eben-Ezer Station machte. Der Chor begleitete Ministerin Justine Kasule, die gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kinderhilfswerkes Global Care, Reinhard Berle,  Bürgermeister Frank Börner und weiteren Gästen der Veranstaltung  die humanitäre Situation in Uganda und die Projekte des Hilfswerkes vorstellte.

Weiterlesen...
 
Gudensberg lesend entdecken: Der Lesepfad

Der Lesepfad in der Altstadt ist Teil eines regelmäßigen Schülerprojekts zur Leseförderung, an dem die Grundschulen Gudensberg und Obervorschütz sowie die Odenbergschule teilnehmen und das in enger Kooperation mit der Stadt Gudensberg stattfindet. Die aktuellen Ergebnisse dieses Projektes zum Thema "Raben" werden jetzt in der Altstadt präsentiert. 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Anka Zink
Wellness für Alle!

Datum: 19. April 2015

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Wo erledige ich was?





Gesamtliste anzeigen

Chattengau Kurier online lesen

Zur Website der Stadtjugendpflege Gudensberg

tag